Rucksack in Dierkow geraubt

Im Bereich des Ärztehauses am Hannes-Meyer-Platz in Rostock-Dierkow raubten zwei Männer am Mittwochabend einen Rucksack und verletzten den Geschädigten mit einer Bierflasche

18. September 2014
Rucksack in Dierkow geraubt
Rucksack in Dierkow geraubt

Am 17.09.2014 kam es in Rostock-Dierkow gegen 22:40 Uhr zu einer Raubstraftat. Zwei unbekannte männliche Täter entrissen im Bereich des Ärztehauses am Hannes-Meyer-Platz dem Geschädigten einen Rucksack und verletzten diesen mit einer Bierflasche. Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Person: männlich, 30-40 Jahre alt, 185-190 cm groß, schlanke Gestalt, dunkle kurze Haare, dunkle Bekleidung

2. Person: männlich, 30-40 Jahre alt, ca. 175 groß, kurze schwarze Haare

Der Rucksack ist schwarz, linker Träger zerrissen, an der Außenseite ein Aufnäher aus Metall in Kreuzform. Weiterhin hat er drei Reißverschlüsse. Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen oder dem Rucksack machen kann, wendet sich an das Polizeirevier in Dierkow unter der Telefonnummer: 0381-65880, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Dierkow (195)Polizei (3825)Raub (365)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.