Bewaffneter Räuber flüchtet mit Bargeld

In einem Einkaufsmarkt in Reutershagen wurden zwei Angestellte mit einem waffenähnlichen Gegenstand bedroht

12. Oktober 2012
Raubueberfall_Einkaufsmarkt
Raubueberfall_Einkaufsmarkt

Mit einem waffenähnlichen Gegenstand wurden heute Abend zwei Angestellte eines Einkaufsmarktes in Reutershagen bedroht. Der unbekannte Täter verlangte Bargeld aus der Kasse. Nachdem eine Mitarbeiterin dem Mann das Geld übergeben hatte, flüchtete er zu einem Auto, das er in der Nähe abgestellt hatte, und fuhr schnell davon.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Die Polizeipräsidien Rostock und Neubrandenburg haben umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Der Täter ist noch flüchtig, teilte die Polizei mit.

Schlagwörter: Polizei (3878)Raub (367)Reutershagen (144)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.