Schlägerei auf dem Bahnhofsvorplatz Rostock

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kam es am Nachmittag auf dem Albrecht-Kossel-Platz

8. Februar 2013
Schlägerei auf dem Bahnhofsvorplatz Rostock
Schlägerei auf dem Bahnhofsvorplatz Rostock

Am späten Nachmittag des 08. Februar 2013 kam es gegen 16:45 Uhr auf dem Albrecht-Kossel-Platz, dem Vorplatz des Hauptbahnhofes Rostock, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Aus der einen Gruppe heraus wurden beim Verlassen des Bahnhofes lautstark Lieder gesungen. Die andere Gruppe, die sich auf dem Vorplatz befand, fühlte sich davon belästigt. Eine folgende verbale Auseinandersetzung wurde dann mit körperlicher Gewalt fortgeführt.

Bei der Ankunft der eingesetzten Polizeikräfte war der Streit bereits beendet. Einer der Täter konnte festgenommen werden. Sowohl er, als auch die Opfer waren alkoholisiert.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Hauptbahnhof (93)Körperverletzung (245)Polizei (3867)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.