Der erste Schnee 2012 in Rostock und Warnemünde

Wintervergnügen in Rostocker Parks und am Strand von Warnemünde

29. Januar 2012, von
Schlittenkinder
Schlittenkinder

Schneeeee…. endlich gibt es den ersten Schnee in diesem Winter und das auch noch am Wochenende.

Grund genug für Danica, Ole und Ben ihre Schlitten aus den Kellern zu holen und rodeln zu gehen. Ziel für die jungen Bewohner der KTV sind die nahegelegenen Wallanlagen. Der bei den kleinen Wintersportlern beliebte Berg am Fuße des Kröpeliner Tors ist jedoch durch eine Baustelle gesperrt. Die über 100 Jahre alten Rohre zur Warnow werden hier gerade saniert. „An der Seite ist aber noch Platz“, ruft Ben. Doch auf dem sandigen Bodenbelag und der dünnen Schneedecke hält sich das Rodelvergnügen hier in Grenzen. Also ziehen die drei weiter.

Minusgrade und Sonnenschein werden auch in den kommenden Tagen für winterliches Wetter sorgen. Für Donnerstag kündigen die Meteorologen wieder leichten Schneefall an.

Schlagwörter: Schnee (31)Wallanlagen (32)Warnemünder Wintervergnügen (16)Wetter (29)Winter (61)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.