Wahlplakate der SPD in der KTV angezündet

Unbekannte Täter setzten in der vergangenen Nacht in der Waldemarstraße zwei Wahlplakate der SPD in Brand – ein parkendes Auto wurde dabei leicht beschädigt

18. Juni 2013
Wahlplakate der SPD in der KTV angezündet
Wahlplakate der SPD in der KTV angezündet

Unbekannte Täter setzten in der Nacht vom 17.06. zum 18.06.2013 in der Waldemarstraße zwei Wahlplakate der SPD in Brand. Diese hingen in zwei Meter Höhe an einem Laternenpfahl. Ein darunter parkendes Auto wurde leicht beschädigt. Beamte des Polizeihauptreviers Reutershagen entdeckten das Feuer während des nächtlichen Streifendienstes und löschten es sofort.

Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brandstiftung (227)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (240)Polizei (3808)Sachbeschädigung (129)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.