Nach Streit folgte Angriff mit Messer

Nach einem verbalen Streit wurde ein 32-jähriger Mann am Nachmittag in Groß Klein aus einer Gruppe heraus angegriffen und mit einer Stichwaffe am Gesäß verletzt

17. April 2014
Nach Streit folgte Angriff mit Messer
Nach Streit folgte Angriff mit Messer

Am heutigen Tage gegen 17:30 Uhr traf der 32-jährige Geschädigte in Begleitung seiner Freundin in der Albrecht-Tischbein-Str. in Rostock auf eine größere Personengruppe. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Als das Paar weiterging, kam es zu einem Angriff auf den Mann aus der Gruppe heraus. Ihm wurde mittels eines spitzen Gegenstandes eine Wunde im Bereich des Gesäßes zugefügt.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Der Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

Eine Anzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung wurde aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Groß Klein (184)Körperverletzung (246)Polizei (3876)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.