Vermisste Oma am Rostocker Hauptbahnhof angetroffen

Eine verwirrte 78-jährige Heimbewohnerin wurde heute Mittag auf dem Hauptbahnhof Rostock angetroffen, Personal und Tochter vermissten sie bereits

4. Dezember 2012
Vermisste Oma am Rostocker Hauptbahnhof angetroffen
Vermisste Oma am Rostocker Hauptbahnhof angetroffen

Eine 78-jährige Frau wurde heute Mittag (04.12.2012, gegen 13:00 Uhr) auf dem Hauptbahnhof Rostock am Service-Point angetroffen. Da die Dame sehr verwirrt war und nicht sagen konnte, wohin denn die Reise gehen sollte, kümmerten sich die Beamten weiter um die Oma. Im Gespräch mit den Bundespolizisten erfuhren diese, dass die ältere Dame in Graal-Müritz wohnt. Ein Anruf genügte, denn die Frau wurde bereits im Heim vom Personal und von der Tochter vermisst. Die Tochter holte ihre Mutter sofort vom Bahnhof ab und brachte sie zurück nach Graal-Müritz.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Hauptbahnhof (82)Polizei (3532)Vermisst (210)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.