Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Mit einem Vorschlaghammer versuchten zwei maskierte Täter die Eingangstür eines Juweliergeschäftes in der Eselföterstraße in Rostock einzuschlagen – der Einbruch misslang, die Polizei sucht Zeugen

25. Juni 2018
Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft
Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Am 25.06.2018 um ca. 03:45 Uhr versuchten unbekannte Täter gewaltsam in das Juweliergeschäft in der Eselföterstraße 32 in Rostock einzudringen.

Zwei maskierte Täter versuchten hier mittels Vorschlaghammer die Eingangstür des Juweliergeschäftes einzuschlagen. Bei der Tatbegehung wurden sie durch einen Anwohner angesprochen. Daraufhin ergriffen die Täter die Flucht in Richtung Lange Straße. Dort wartete ein Fluchtfahrzeug. Ein Stehlschaden ist nach ersten Erkenntnissen nicht entstanden, da die Täter rechtzeitig gestört wurden. Der Sachschaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt.

In das Juweliergeschäft wurde bereits im Januar 2018 eingebrochen und Wertgegenstände entwendet.

Zeugen, welche Beobachtungen zum aktuellen Sachverhalt gemacht haben oder weitere sachdienliche Informationen mitteilen können, werden gebeten sich beim Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen unter der Telefonnummer 0381 / 4916 2224 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Einbruch (211)Innenstadt (149)Polizei (3396)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.