Erhöhte Staugefahr an der Vorpommernbrücke

Voraussichtlich bis zum 7. Juni 2013 steht auf der Vorpommernbrücke in beiden Richtungen nur eine Fahrspur zur Verfügung

30. Mai 2013
Baustelle Vorpommernbrücke (Archiv)
Baustelle Vorpommernbrücke (Archiv)

Voraussichtlich bis zum 7. Juni 2013 wird aufgrund der Sanierung der Vorpommernbrücke nur eine einspurige Verkehrsführung auch in der Fahrtrichtung stadtauswärts Richtung Rövershäger Chaussee zur Verfügung stehen. Dies teilt das Tief- und Hafenbauamt mit.

Hintergrund sind Gerüstumbauarbeiten. Somit ist für den Zeitraum in beiden Fahrtrichtungen nur einspuriger Verkehr möglich. Alle Verkehrsteilnehmer, vorrangig die Berufspendler, werden gebeten sich auf diese Situation einzustellen und alternative Fahrtrouten oder auch andere Verkehrsmittel zu nutzen.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Baustelle (61)Sanierung (87)Verkehr (380)Vorpommernbrücke (19)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.