Zoo Rostock und Darwineum Rostock

Eisbären-Nachwuchs im Rostocker Zoo

Eisbären-Nachwuchs im Rostocker Zoo

Seit mehreren Wochen steht die Wurfhöhle von Eisbärin Vilma unter besonderer Beobachtung. Die zwölf Jahre alte Eisbärin hatte sich schon seit längerem zurückgezogen und die Anzeichen deuteten hoffnungsvoll auf ein Ende der jungtierlosen Zeit auf der Bärenburg hin. Dementsprechend groß war die ...

17. Dezember 2014 | Weiterlesen
Zoo Rostock: Tickets zum halben Preis

Zoo Rostock: Tickets zum halben Preis

Als Dankeschön für die große Unterstützung seitens der Bevölkerung, der Partner und Förderer als auch der Verantwortlichen im Rathaus und der Bürgerschaft startet der Zoo Rostock eine „Ticket-zum-halben-Preis-Aktion“ vom 6. bis 31. Dezember 2014. Bis zum Jahresende sind alle Tageskarten nur ...

2. Dezember 2014 | Weiterlesen
Rostocks wilde Fledermäuse bleiben ein wenig länger

Rostocks wilde Fledermäuse bleiben ein wenig länger

Überraschung beim jährlichen Großreinemachen der Fledermausquartiere in der Naturwaldparzelle des Zoogeländes hinter dem Darwineum. Einige Fledermäuse haben ihr „Sommerhaus“ noch nicht verlassen. Dabei entdeckten die Zoo-Mitarbeiter auch zwölf der seltenen Großen Abendsegler, die sich offensichtlich ...

25. November 2014 | Weiterlesen
Trauer im Rostocker Zoo - Seebären Ron und Ole gestorben

Trauer im Rostocker Zoo - Seebären Ron und Ole gestorben

Innerhalb nur einer Woche mussten die Tierpfleger im Robbenrevier gleich zwei schwere Verluste verkraften. Am 26. Oktober verstarb völlig überraschend das Seebärenbaby Ole. Drei Tage später musste der Tierarzt den 21 Jahre alten Seebären Ron von seinen Leiden erlösen. Inzwischen liegen die Ergebnisse ...

10. November 2014 | Weiterlesen
Neuguinea-Kurzschnabeligel-Nachwuchs im Zoo Rostock

Neuguinea-Kurzschnabeligel-Nachwuchs im Zoo Rostock

Der langersehnte Durchbruch kam am 7. September. An dem Tag hat der mutterlose Neuguinea-Kurzschnabeligel Harapan (indonesisch: Hoffnung) im Darwineum das erste Mal allein feste Nahrung zu sich genommen. Per Video und Waage (+ 41 g) wurde der Fortschritt tagesaktuell dokumentiert. „Allen Zoomitarbeitern ...

30. September 2014 | Weiterlesen
4. Landeszootag 2014 in Mecklenburg-Vorpommern

4. Landeszootag 2014 in Mecklenburg-Vorpommern

Man fühlte sich fast ein wenig wie in der Schule, als man heute das Darwineum des Rostocker Zoos betrat. Plakatwände waren aufgestellt, Tische aneinandergereiht und Schüler jeder Altersgruppe liefen durch die Gegend. Kein Wunder, denn der heutige Landeszootag steht unter dem Motto „Der ganze Zoo ...

10. September 2014 | Weiterlesen
Zuckertütenfest 2014 im Zoo Rostock

Zuckertütenfest 2014 im Zoo Rostock

Hurra, die Schule fängt an. Mit dem Ende der Sommerferien beginnt für viele Schulanfänger ein aufregender neuer Lebensabschnitt. In Rostock starten ab dem kommenden Montag insgesamt 1587 Kinder ins Schulleben. Damit der Tag der Einschulung für die kleinen ABC-Schützen etwas Unvergessliches bleibt, ...

23. August 2014 | Weiterlesen
Sensation, Drama und Hoffnung in Koje 8 im Darwineum

Sensation, Drama und Hoffnung in Koje 8 im Darwineum

Der Schnabeligel ist ein Überlebender der Evolution und hat mit dem herkömmlichen Igel nichts zu tun. Als die Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren ausstarben, brach die große Zeit der Säugetiere an. Aus rattengroßen Ursäugern gingen tausende, gut anpassungsfähige Arten hervor, die durch neue anatomische ...

21. Juli 2014 | Weiterlesen
Geburtstag und Nachwuchs im Darwineum Rostock

Geburtstag und Nachwuchs im Darwineum Rostock

Morgen wird der kleine Star im Darwineum seinen ersten Geburtstag feiern. Die Geburt des Orang-Utan-Mädchens Surya war die größte Überraschung im letzten Jahr und der erste Menschenaffen-Nachwuchs im neuen Darwineum. Mittlerweile tollt das Orang-Utan-Baby schon recht munter und sicher allein im ...

27. Juni 2014 | Weiterlesen
Kleiner Seebär im Zoo Rostock

Kleiner Seebär im Zoo Rostock

Große Freude im Robbenrevier. Nach zwei Jahren Pause schwimmt wieder ein Seebärenbaby in der nun sechsköpfigen Gruppe mit. Am 27. Mai wurde ein männliches Jungtier entdeckt. Die Eltern sind Ron (21 Jahre) und Egoli (16 Jahre). Der noch namenlose Miniseebär wog bei der Geburt ca. 5 Kilogramm. Das ...

6. Juni 2014 | Weiterlesen