AIDAsol eröffnet Kreuzfahrtsaison in Warnemünde

Zum ersten Mal seit neun Monaten machte heute ein Kreuzfahrtschiff mit Passagieren an Bord in Warnemünde fest – die AIDAsol eröffnete die Kreuzfahrtsaison 2021 in Rostock

1. Juli 2021, von
Die AIDAsol eröffnet die Kreuzfahrtsaison 2021 in Warnemünde
Die AIDAsol eröffnet die Kreuzfahrtsaison 2021 in Warnemünde

Ganz leise, ohne Typhon, lief die AIDAsol heute Morgen bei norddeutschem Schietwetter zur Eröffnung der Kreuzfahrtsaison 2021 in Warnemünde ein. Gegen 7 Uhr passierte das Kreuzfahrtschiff die Molkenköpfe, wendete im Werftbecken und machte kurz darauf vor dem Kreuzfahrtterminal am Liegeplatz P7 fest.

Das Kussmundschiff war in diesem Jahr zwar bereits zweimal im Seebad zu Gast, allerdings ohne Passagiere an Bord. Die beiden Anläufe im April und Mai dienten dem Test der neuen Landstromanlage, die im Rahmen der 12. Nationalen Maritimen Konferenz offiziell eingeweiht wurde.

Heute waren zum ersten Mal seit dem Anlauf der MS Europa am 2. Oktober 2020 wieder Kreuzfahrtpassagiere in Warnemünde zu Besuch. Auf der fünftägigen Transreise von Kiel steuerte die AIDAsol Visby und Stockholm an. Bereits um 18 Uhr sticht der Kreuzliner mit neuen Gästen an Bord zu einer dreitägigen Ahoi-Reise in See, bei der Göteborg angelaufen wird. Bis zum 18. Juli wird die AIDAsol ab Rostock-Warnemünde zu drei- und viertägigen Kurzreisen starten, auf denen neben Göteborg auch Visby angesteuert wird. Von Ende Juli bis Anfang September sind siebentägige Kreuzfahrten geplant, bei denen Stockholm, Visby und Göteborg auf dem Programm stehen. Um die Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen sicherzustellen, finden die Landgänge vorerst nur im Rahmen geführter AIDA Ausflüge statt.

„Wir freuen uns über den Beginn der seetouristischen Saison in Warnemünde und in ganz Mecklenburg-Vorpommern“, sagt Jens A. Scharner, Geschäftsführer des Hafenbetreibers Rostock Port. „Die Kreuzschifffahrt in Warnemünde ist von erheblicher regionalwirtschaftlicher Bedeutung und zugleich ein Aushängeschild für einen erfolgreichen, viele Arbeitsplätze sichernden Seereisetourismus in Deutschland.“

Aktuell plant Aida Cruises für diese Saison 16 Anläufe der AIDAsol im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde. Wie viele der Ozeanriesen hier in diesem Jahr insgesamt festmachen werden, steht noch nicht fest. Ursprünglich sollte die AIDAdiva bereits am 11. April die Saison eröffnen, doch die meisten Reedereien haben ihre Reisen Corona-bedingt abgesagt. In der vergangenen Kreuzfahrtsaison gab es nur einen echten Anlauf mit Passagieren.

Für Schiffsfans gab es in diesem Jahr trotzdem bereits einige Kreuzliner an der Warnowmündung zu sehen. Neben der AIDAsol waren die AIDAprima sowie die Mein Schiff 6, 4 und 3 von TUI Cruises als Auflieger und zur Saisonvorbereitung im Seebad bzw. im Seehafen Rostock zu Gast.

Video: Anlauf der „AIDAsol“ im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde (1. Juli 2021):

Schlagwörter: AIDA (58)AIDAsol (16)Kreuzfahrt (31)Kreuzfahrthafen (62)Kreuzfahrtschiff (216)Warnemünde (1092)

Das könnte dich auch interessieren: