Autos aus der Warnow im Stadthafen geborgen

Im Rostocker Stadthafen, Höhe ehemaliger Liegeplatz der „Georg Büchner“, wurden heute durch die Polizei zwei Autos aus dem Wasser geborgen

9. Juli 2015
Autos aus der Warnow im Stadthafen geborgen
Autos aus der Warnow im Stadthafen geborgen

Am 08.07.2015 wurden bei planmäßigen Taucherarbeiten im Rostocker Stadthafen, Höhe ehemaliger Liegeplatz der „Georg Büchner“, zwei Autos im Wasser aufgefunden.

Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes, wurde für den heutigen Tag ein Einsatz der Tauchergruppe der Polizei angesetzt. Im Laufe des Tages konnten dann beide Autos erfolgreich geborgen werden.

Bei den weiteren Ermittlungen müssen die näheren Umstände geklärt werden, wie die Fahrzeuge ins Wasser gelangten.

Aktualisierung:

Nach bisherigem Erkenntnisstand sind beide Fahrzeuge im Frühjahr in Rostock entwendet worden.

Dabei handelt es sich um einen Toyota Avensis, der Anfang März in der Südstadt gestohlen wurde. Der zweite Wagen, ein Mercedes A-Klasse, wurde Mitte April im Stadtteil Toitenwinkel entwendet.

Die sichergestellten Autowracks sollen nun kriminaltechnisch untersucht werden.

Quelle: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Schlagwörter: Stadthafen (294)Wasserschutzpolizei (84)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.