Holzschnitte und Installationen aus Holz von Barbara Wetzel

Kunstverein zu Rostock eröffnet erste Ausstellung 2014 in der Galerie Amberg

14. Januar 2014, von
Barbara Wetzel in ihrer Ausstellung im Kunstverein zu Rostock
Barbara Wetzel in ihrer Ausstellung im Kunstverein zu Rostock

Eiche ist eines der schwersten und härtesten einheimischen Hölzer. Die Bildhauerin Barbara Wetzel spaltet und biegt das Material so, dass sie seine Elastizität und Fragilität auf das Äußerste ausreizt. Ihre Arbeiten bestehen fast nur noch aus hauch dünnem Holz von einer Leichtigkeit, sodass man es auf dem Rücken wegschleppen könnte.

Doch fünf ihrer Skulpturen bleiben in den nächsten Wochen in der Galerie Amberg 13 zu sehen. Der Kunstverein zu Rostock startet morgen sein Ausstellungsjahr mit aktuellen Holzinstallationen und Holzschnitten der im mecklenburgischen Katelbogen lebenden Künstlerin Barbara Wetzel.

Zur Eröffnung wird die Stralsunder Autorin Silke Peters aus ihrem Buch „Jetzt einen Diasporenvorrat anlegen“ lesen. Der Titel des Buches ist auch der Titel der Ausstellung, diente es doch als literarische Vorlage, zu der die Künstlerin farbige Holzschnitte anfertigte. Der Text sei stark assoziativ, erklärt Barbara Wetzel, die mit der Autorin nach mehreren gemeinsamen Kunstprojekten freundschaftlich verbunden ist. Noch nach mehrmaligem Lesen lässt sich in „Jetzt einen Diasporenvorrat anlegen“ Neues entdecken. Diese Vielschichtigkeit findet sich auch in den Grafiken wieder. Den Holzschnitt hat sie wie eine Art Stempel benutzt und das Blatt 20 bis 25 überdruckt und so einzigartig gemacht. Mit und ohne Farbe testet sie wie im Spiel die Tiefen aus, die sich im Blatt ergeben.

Barbara Wetzel wurde 1969 in Wittenberge geboren, wuchs in Schwerin auf, machte eine Bauzeichner- und Steinmetzlehre, studierte an der Dresdner Hochschule für Bildende Künste, erhielt 1998 ihr Diplom und arbeitet seitdem freischaffend.

Die Ausstellung wird am 15.1.2014 um 19.30 in der Galerie Amberg 13 eröffnet und kann bis zum 26.2.2014 besucht werden.

Schlagwörter: Grafik (30)Kunstverein (15)Skulpturen (52)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.