Betrunkene Fahrerin mit Baby auf der A20 unterwegs

Eine 28-jährige Pkw-Fahrerin, die mit ihrem neun Monate alten Säugling unterwegs war, wurde von der Polizei in Rostock mit einem Atemalkoholwert von 1,54 Promille gestoppt.

2. April 2023
Betrunkene Fahrerin mit Baby auf der A20 unterwegs
Betrunkene Fahrerin mit Baby auf der A20 unterwegs

Am 02.04.2023 gegen 14:15 Uhr fiel einem Pkw-Fahrer auf der BAB 20, Höhe Kreuz Rostock, die Fahrweise einer Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Skoda auf. Da an dem Pkw außerdem Unfallspuren erkennbar waren und das vordere Kennzeichen fehlte, verständigte er über den Notruf die Polizei.

Beamte des AVPR Dummerstorf kamen zum Einsatz und konnten den Pkw durch die Mithilfe des Hinweisgebers in Rostock-Evershagen anhalten und kontrollieren.

Bei der 28-jährigen Fahrzeugführerin wurde ein Atemalkoholwert von 1,54 Promille festgestellt. Auf dem Beifahrersitz befand sich in einer Babyschale der gerade neun Monate alte Säugling der Pkw-Fahrerin.

Bei der Fahrzeugführerin wurde dann durch einen Arzt eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen die Frau wird jetzt wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht ermittelt. Der Säugling wurde an den Vater übergeben und das Jugendamt informiert.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Alkohol (291)Autobahn (127)Evershagen (203)Polizei (3967)