Betrunkene Frau fährt in Straßengraben

Auf der Landstraße (L22) zwischen Jürgeshof und Stuthof kam eine 51-jährige Pkw-Fahrerin mit einen Atemalkoholwert von 2 Promille von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben

27. Mai 2019
Betrunkene Frau fährt in Straßengraben
Betrunkene Frau fährt in Straßengraben

Eine offensichtlich stark angetrunkene Frau ist in der vergangenen Nacht mit ihrem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Die 51-Jährige, die einen Atemalkoholwert von 2,05 Promille hatte, wurde mit Verdacht auf Schleudertrauma ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich gegen 0:30 Uhr auf der Landstraße (L22) zwischen Jürgeshof und Stuthof. Auf gerader Strecke kam die Fahrerin nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben.

Aufgrund eines starken Atemalkoholgeruchs und deutlich verlangsamtes Reaktionsvermögen bestand der Verdacht der Trunkenheitsfahrt. Dieser Verdacht wurde durch den anschließenden Atemalkoholtest bestätigt.

Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein der 51-Jährigen beschlagnahmt. Das Auto der Unfallfahrerin musste von der Unfallstelle geborgen und abgeschleppt werden.

Zusätzlich stoppte die Rostocker Polizei am letzten Wochenende sechs weitere Fahrzeugführer, die unter Einfluss von Alkohol standen.

Die festgestellten Promillewerte lagen zwischen 0,84 und 2,13 Promille Atemalkohol. Der Höchstwert wurde bei einer 35-jährigen Frau gemessen, die in der Nacht zum Sonntag mit ihrem Pkw in Schlangenlinien durch Lütten Klein gefahren war. Sie konnte von einer Streife gestoppt werden, bevor es zu einem Unfall kam.

Gegen alle betroffenen Fahrzeugführer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Alkohol (271)Polizei (3552)Unfall (582)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.