Balkonbrand in Toitenwinkel

Auf einem Balkon eines Wohnblocks in der Martin-Niemöller-Straße brach am Sonntagabend ein Brand aus – verletzt wurde niemand

24. April 2017
Balkonbrand in Toitenwinkel
Balkonbrand in Toitenwinkel

Am 23.04.2017 gegen 21:30 Uhr kam es aus bislang noch unbekannter Ursache zu einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Niemöller-Straße.

In der Wohnung im 5. Obergeschoß befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs zwei Kinder (10 und 12 Jahre). Die beiden Kinder gaben an, dass sie vor dem Brand einen Knall gehört haben.

Die übrigen Bewohner des Hausaufgangs hatten das Gebäude größtenteils vor Eintreffen der Einsatzkräfte eigenständig verlassen. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnten bis auf die Anwohner der betroffenen Wohnung alle Mieter wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Bewohner der Ausbruchswohnung kamen bei Verwandten unter.

Durch das Feuer oder die Rauchgase wurde niemand verletzt, die Höhe des Sachschadens wird auf 15.000 EUR geschätzt. Zur Ursachenerforschung wird ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (351)Feuer (371)Feuerwehr (419)Polizei (3456)Toitenwinkel (159)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.