Fahrkartenautomat in Brand gesetzt

In der Rostocker Rosa-Luxemburg-Straße wurde vergangene Nacht ein Fahrkartenautomat angezündet

26. Juni 2016
Fahrkartenautomat in Brand gesetzt
Fahrkartenautomat in Brand gesetzt

Unbekannte Täter zündeten am Sonntag gegen 02:30 Uhr einen Fahrkartenautomaten in der Rostocker Rosa-Luxemburg-Straße an.

Das Feuer war schnell gelöscht. Das Kriminalkommissariat Rostock ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Bereits am 23.06.2016 beschädigten unbekannte Täter in Reutershagen einen Fahrkartenautomaten auf gleiche Art.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (389)Brandstiftung (228)Feuer (411)Feuerwehr (465)Polizei (3809)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.