Brand in der Doberaner Straße

Im Ladenbereich eines Fachhandels für Batterien in der Doberaner Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Brand – die Löscharbeiten dauern noch an

27. Mai 2021
Brand in Doberaner Straße
Brand in Doberaner Straße

Am 27.05.2021 kam es in 18057 Rostock gegen 16:00 Uhr in der Doberaner Straße, im Ladenbereich eines Fachhandels für Batterien, zu einem Brand.

Nach ersten Erkenntnissen kam es bei Reparaturarbeiten eines Akkus durch einen Mitarbeiter zu einer Entzündung.

Durch austretende Funken wurden weitere Gegenstände im Arbeitsbereich in Brand gesetzt. Ein Löschversuch des Mitarbeiters konnte den Brandausbruch im Ladengeschäft nicht eindämmen. In der Folge stand der Laden in Flammen und es kam zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr und eintreffende Polizeikräfte evakuierten die Wohneinheiten über dem Ladenbereich sowie die angrenzenden Wohnhäuser und sperrten den Bereich großräumig ab. Der Bereich des Doberaner Platzes war für mehrere Stunden nicht passierbar.

Der Fachhandel befindet sich im Erdgeschoss eines bewohnten Mietshauses. Die Mietparteien konnten nach Beendigung der Löscharbeiten vorübergehend nicht in ihre Wohnung zurückkehren und kamen über Nacht anderweitig unter.

Durch die Rauchentwicklung wurde lt. jetzigem Sachstand eine Bewohnerin des Wohnobjekts leichtverletzt. Die 64-jährige Bewohnerin des Hauses hielt sich zum Zeitpunkt des Brandes unmittelbar über dem Laden auf und konnte die Wohnung ohne Hilfe der Feuerwehr nicht verlassen. Die Geschädigte erlitt eine Rauchgasintoxikation und konnte nach der Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden.

Aufgrund der Rauchentwicklung und der resultierenden Löscharbeiten sowie der eingeleiteten Verkehrsmaßnahmen kommt es zu Einschränkungen des Fahrzeug- und Nahverkehrs im Bereich des Doberaner Platzes. Die Löscharbeiten dauern zum jetzigen Zeitpunkt noch an.

Die Anwohner im Bereich des Doberaner Platzes und der angrenzenden Straßen werden gebeten die Fenster geschlossen zu halten, da es immer noch zu einer starken Rauchentwicklung kommt. Durch die Kriminalpolizei wurde ein Brandursachenermittler verständigt und die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (399)Doberaner Platz (32)Feuer (420)Feuerwehr (477)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (246)Polizei (3876)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.