Brand eines Kleinkraftrades in Lichtenhagen

In der Wolgaster Straße in Rostock-Lichtenhagen brannte in der Nacht ein Kleinkraftrad ab – Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden

9. November 2014
Brand eines Kleinkraftrades in Lichtenhagen
Brand eines Kleinkraftrades in Lichtenhagen

Am 09.11.2014 gegen 00:46 Uhr kam es in der Rostocker Wolgaster Straße zu einem Brand eines Kleinkraftrades. Das Fahrzeug war mit einer Plane abgedeckt und brannte bis auf den Rahmen herunter. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht.

Die Ursache des Brandes ist zurzeit unklar. Das Kleinkraftrad wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt und wird in den nächsten Tagen durch einen Brandursachenermittler in Augenschein genommen. Der geschätzte Schaden beträgt 800 EUR.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (389)Brandstiftung (227)Feuerwehr (465)Lichtenhagen (170)Polizei (3807)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.