Brandstiftung bei Autohaus in der Südstadt

In der vergangenen Nacht brannte ein im Außenbereich eines Autohauses im Charles-Darwin-Ring ausgestellter SUV – die Polizei geht von Brandstiftung aus

24. August 2013
Brandstiftung bei Autohaus in der Südstadt
Brandstiftung bei Autohaus in der Südstadt

Am 24.08.2013 brannte bei einem Autohaus im Charles-Darwin-Ring in Rostock gegen 02:17 Uhr ein im Außenbereich ausgestellter SUV im Motorraum.

Nach ersten Ermittlungen kann von Brandstiftung ausgegangen werden. Der Sachschaden beträgt ca. 16.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (388)Brandstiftung (226)Feuer (410)Feuerwehr (462)Polizei (3799)Südstadt (159)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.