Wohnungsbrand in Rostock - Lütten Klein

Aus noch ungeklärter Ursache kam es heute Mittag in der Küche einer Lütten Kleiner Wohnung zu einem Brand

25. November 2012
Wohnungsbrand in Rostock - Lütten Klein
Wohnungsbrand in Rostock - Lütten Klein

Am 25.11.2012 kam es gegen 12:15 Uhr aus ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in der Helsinkier Straße in Rostock.

Es kam zwischen dem Herd und der Küchenwand zu einem offenen Feuer, wobei nach erster in Augenscheinnahme der Herd, der Fußboden und die Wand der Küche beschädigt wurden.

Der 49-jährige Wohnungsinhaber wurde mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation in die Universitätsklinik Rostock verbracht.

Zur Ursachenermittlung hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (394)Feuer (415)Lütten Klein (303)Polizei (3846)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.