Brand auf Rostocker Weihnachtsmarkt

Bei den Aufbauarbeiten für den Rostocker Weihnachtsmarkt brannte heute Mittag ein Verkaufsstand ab – eine Person wurde dabei leichtverletzt, es entstand hoher Sachschaden.

18. November 2022, von
Brand auf Weihnachtsmarkt in Rostock
Brand auf Weihnachtsmarkt in Rostock

Am Universitätsplatz im Rostocker Stadtzentrum brannte heute Mittag ein Verkaufsstand des noch im Aufbau befindlichen Weihnachtsmarkts.

Das Feuer brach gegen 13:20 Uhr in einem Verkaufsbude für Crêpes und Waffeln gegenüber des Fünfgiebelhauses aus. Die Hütte brannte vollständig nieder.

Nach Polizeiangaben wurde eine leichtverletzte Person in die Klinik gebracht. Der Sachschaden wird derzeit auf 50.000 bis 60.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

Der Rostocker Weihnachtsmarkt soll am Montag eröffnet werden.

Fotos vom Brand auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt:

Video vom Brand auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schlagwörter: Brand (406)Feuer (427)Feuerwehr (486)Polizei (3930)Universitätsplatz (90)Weihnachtsmarkt (74)