Brennende Mülltonnen beschädigen Hausfassade in Evershagen

In Brand gesetzte Mülltonnen beschädigten in der Silvesternacht ein Reihenhaus in Rostock-Evershagen

1. Januar 2015
Brennende Mülltonnen beschädigen Hausfassade in Evershagen
Brennende Mülltonnen beschädigen Hausfassade in Evershagen

Unbekannte Täter setzten in der Silvesternacht die an der Fassade abgestellten Mülltonnen eines Reihenhauses in Evershagen in Brand.

Die Flammen beschädigten die verklinkerte Fassade, die Hauseingangstür, das Badezimmerfenster sowie das Vordach des Reihenhauses zum Teil bis zur Unbrauchbarkeit. Des Weiteren wurde ein vor der Tür abgestelltes E-Bike zerstört.

Der Schaden beträgt ca. 15.000,- EUR.

Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brandstiftung (227)Evershagen (194)Feuer (411)Feuerwehr (465)Polizei (3807)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.