Erneut Fahrkartenautomat mit Pyrotechnik zerstört

Am S-Bahn-Haltepunkt Papendorf wurde am Montag ein Fahrkartenautomat mit Pyrotechnik gesprengt, die Geldkassette blieb unversehrt

6. Januar 2014
Erneut Fahrkartenautomat mit Pyrotechnik zerstört
Erneut Fahrkartenautomat mit Pyrotechnik zerstört

Unbekannte Täter zerstörten am Montag in der Zeit von 00:00 Uhr bis 15:00 Uhr einen Fahrkartenautomaten am Papendorfer Haltepunkt der Rostocker S-Bahn. Der oder die Täter steckten Pyrotechnik in den Ausgabeschacht eines Fahrkartenautomaten und entzündeten den oder die Böller.

Die Explosion zerstörte Teile des Automaten. Die Geldkassette blieb jedoch unversehrt.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3755)Sprengung (20)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.