Sprengung

Fahrkartenautomat gesprengt - Polizei sucht Zeugen

Fahrkartenautomat gesprengt - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht einen Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Dierkow-Zentrum gesprengt. Durch die Wucht der Detonation wurde der Automat stark verformt, Teile flogen umher und etliche Münzen lagen auf dem Boden verstreut. Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren ...

8. Juli 2019 | weiterlesen
Automatensprenger in Rostock festgenommen

Automatensprenger in Rostock festgenommen

Mit einem Sprengsatz ist am Mittwoch, 14. November, ein Zigarettenautomat im Bereich des Bahnhaltepunktes Rostock-Marienehe zerstört worden. Aufmerksame Zeuge konnten drei Täter beobachten und alarmierten umgehend die Polizei. Dank der detaillierten Beschreibung des Fluchtfahrzeuges gelang es den Ermittlern ...

20. November 2018 | weiterlesen
Jugendliche versuchen Zigarettenautomaten zu knacken

Jugendliche versuchen Zigarettenautomaten zu knacken

Am 09.02.2018 beobachtete kurz nach 23 Uhr ein aufmerksamer Bürger, wie mehrere Jugendliche an einem Zigarettenautomaten in der Warnowallee in Rostock/Lütten Klein manipulierten. Durch die Mithilfe dieses Zeugen konnte die Polizei nur kurze Zeit später fünf Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren ...

10. Februar 2018 | weiterlesen
Gesprengte Fahrscheinautomaten - Polizei ermittelt Tatverdächtige

Gesprengte Fahrscheinautomaten - Polizei ermittelt Tatverdächtige

In der Zeit vom 16. November 2017 bis zum 5. Januar dieses Jahres kam es – überwiegend im Nordwesten der Hansestadt Rostock – zu mehreren Automatensprengungen. Insgesamt sieben Fahrscheinautomaten der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG), ein Parkschein- sowie ein Zigarettenautomat wurden dabei ...

6. Februar 2018 | weiterlesen
Sprengung eines RSAG-Fahrkartenautomaten in Lütten Klein

Sprengung eines RSAG-Fahrkartenautomaten in Lütten Klein

Am 05.01.2018 meldete gegen 02:00 Uhr ein Zeuge die Sprengung eines Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Helsinkier Straße in Rostock/Lütten Klein. Er konnte beobachten, wie zwei jugendliche Täter den Automaten mittels Pyrotechnik sprengten und anschließend mit ihren Fahrrädern in Richtung ATU flüchteten. Die ...

5. Januar 2018 | weiterlesen
Gesprengte Fahrausweisautomaten - Belohnung für Hinweise auf Täter

Gesprengte Fahrausweisautomaten - Belohnung für Hinweise auf Täter

In den letzten Wochen wurden insgesamt sechs Fahrausweisautomaten der Rostocker Straßenbahn AG an verschiedenen Haltestellen von unbekannten Tätern gesprengt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich mittlerweile auf rund 200.000 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen. ...

29. Dezember 2017 | weiterlesen
Erneut Fahrkartenautomaten in Rostock gesprengt

Erneut Fahrkartenautomaten in Rostock gesprengt

In der Nacht zu Mittwoch, 27. Dezember, haben bisher unbekannte Täter einen Fahrkartenautomaten der RSAG am Haltepunkt Martin-Niemöller-Straße in Rostock-Toitenwinkel gesprengt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. RSAG-Mitarbeiter entdeckten den gesprengten Automaten ...

27. Dezember 2017 | weiterlesen
RSAG-Fahrkartenautomaten in Lichtenhagen gesprengt

RSAG-Fahrkartenautomaten in Lichtenhagen gesprengt

Am Freitagmorgen gegen 03:30 Uhr sprengten bisher unbekannte Täter zwei Fahrkartenautomaten der RSAG am Haltepunkt in Rostock Lichtenhagen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf über 50.000,00 EUR geschätzt. Zeugen berichten von zwei männlichen Personen, die sich vom Tatort entfernten. Ob diese ...

22. Dezember 2017 | weiterlesen
Erneut RSAG-Fahrkartenautomat in Evershagen gesprengt

Erneut RSAG-Fahrkartenautomat in Evershagen gesprengt

Am 13.12.2017 wurde gegen 03:30 Uhr in der Bertolt-Brecht-Straße erneut ein Fahrkartenautomat der RSAG gesprengt. Die unbekannten Täter konnten dabei die Geldkassette erbeuten. Am Automaten entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei setzte vor Ort einen Fährtenhund ...

13. Dezember 2017 | weiterlesen
RSAG-Fahrkartenautomat in Evershagen gesprengt

RSAG-Fahrkartenautomat in Evershagen gesprengt

Am 12.12.2017, gegen 02:00 Uhr, wurde ein Fahrkartenautomat der RSAG in der Bertolt-Brecht-Straße in Rostock gesprengt. Am Automaten entstand ein Schaden von ca. 30.000 EUR; Geld erbeuteten die unbekannten Täter nicht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und ...

12. Dezember 2017 | weiterlesen
RSAG-Fahrkartenautomat in Evershagen gesprengt

RSAG-Fahrkartenautomat in Evershagen gesprengt

Am 27.11.2017, gegen 03:00 Uhr, wurde ein Fahrkartenautomat der RSAG in der Bertolt-Brecht-Straße gesprengt. Am Automaten entstand ein Schaden von ca. 10.000 EUR, Geld erbeuteten die unbekannten Täter nicht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und hat die Ermittlungen ...

27. November 2017 | weiterlesen
Zigarettenautomat in Evershagen gesprengt

Zigarettenautomat in Evershagen gesprengt

Am 26.11.2017, gegen 02:00 Uhr, wurde ein Zigarettenautomat in der Fridjof-Nansen-Straße gesprengt. Die unbekannten Täter erbeuteten Zigaretten und Bargeld. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, ...

26. November 2017 | weiterlesen
Parkscheinautomat in Lütten Klein gesprengt

Parkscheinautomat in Lütten Klein gesprengt

Im Stadtteil Lütten Klein haben unbekannte Täter einen Parkscheinautomaten gesprengt und dabei massiv beschädigt. An das Geld kamen sie aber nicht. Heute gegen 10:20 Uhr informierten Passanten die Polizei über den stark beschädigten Automaten in der Trelleborger Straße. Auf dem zwischen Stadtautobahn ...

17. November 2017 | weiterlesen
Versuchte Sprengung von Parkscheinautomaten

Versuchte Sprengung von Parkscheinautomaten

Die Kriminalpolizei Rostock ermittelt, nach dem bislang Unbekannte versucht haben, zwei Parkscheinautomaten in der Gartenstadt aufzusprengen. Eine Zeugin stellte am Morgen des 14.02.17 die Beschädigungen an zwei Parkautomaten fest und informierte umgehend die Polizei. Die zuletzt am Nachmittag des Vortages ...

15. Februar 2017 | weiterlesen
Drei Zigarettenautomaten in Rostock gesprengt

Drei Zigarettenautomaten in Rostock gesprengt

Gleich drei Zigarettenautomaten wurden in der Silvesternacht beziehungsweise am Neujahrsmorgen in der Hansestadt Rostock aufgebrochen. Dadurch entstand ein Schaden von insgesamt 18.000 Euro. Um 01:24 Uhr wurde der Polizei ein zerstörter Automat in der Kopenhagener Straße mitgeteilt. Gegen 06:30 Uhr ...

1. Januar 2017 | weiterlesen
Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten

Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten

Am 12.11.2016 versuchten Unbekannte gegen 00:15 Uhr einen Zigarettenautomaten in der Ulrich-von Hutten-Straße zu sprengen. Anwohner bemerkten sowohl einen Lichtblitz als auch eine Explosion. Im Anschluss machten sich zwei Personen an dem dort befindlichen Zigarettenautomaten zu schaffen, um diesen offenbar ...

12. November 2016 | weiterlesen
Erneut Fahrkartenautomat mit Pyrotechnik zerstört

Erneut Fahrkartenautomat mit Pyrotechnik zerstört

Unbekannte Täter zerstörten am Montag in der Zeit von 00:00 Uhr bis 15:00 Uhr einen Fahrkartenautomaten am Papendorfer Haltepunkt der Rostocker S-Bahn. Der oder die Täter steckten Pyrotechnik in den Ausgabeschacht eines Fahrkartenautomaten und entzündeten den oder die Böller. Die Explosion zerstörte ...

6. Januar 2014 | weiterlesen
Fahrkartenautomat gesprengt

Fahrkartenautomat gesprengt

Am Freitag, den 03. Januar kam es gegen 20:30 Uhr an der Bushaltestelle Reutershagen zu einer Explosion eines Fahrkartenautomaten der RSAG. Dieser wurde dadurch vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden wird durch die RSAG auf 10.000,- EUR beziffert. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen ...

4. Januar 2014 | weiterlesen
Zigarettenautomat in Lütten Klein gesprengt

Zigarettenautomat in Lütten Klein gesprengt

Am Samstag gegen 01:00 Uhr sprengten unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in der Rostocker Warnowallee. Ein Zeuge, welcher durch den Knall auf das Geschehen aufmerksam wurde und die Polizei über 110 verständigte, konnte drei Personen beobachten. Während zwei fluchtartig den Tatort verließen, ...

29. Dezember 2012 | weiterlesen
Telefonzelle in der Östlichen Altstadt von Rostock gesprengt

Telefonzelle in der Östlichen Altstadt von Rostock gesprengt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Großen Mönchenstraße 16 eine Telefonzelle der Deutschen Telekom AG beschädigt. Unbekannte Täter brachten einen Münzfernsprecher auf noch ungeklärte Art zur Explosion und konnten mit der Geldkassette, in der sich eine unbekannte Summe an Bargeld ...

28. November 2012 | weiterlesen