Tatverdächtiger nach Überfall festgenommen

Über das Kennzeichen seines Mietwagens kam die Polizei dem Täter auf die Spur, der vor zwei Wochen einen NORMA-Markt in Rostock-Reutershagen überfallen hatte

24. Oktober 2012
Festnahme Raubüberfall in Reutershagen
Festnahme Raubüberfall in Reutershagen

Schnell aufgeklärt hat die Rostocker Polizei einen Raubüberfall vom 12.10.2012. Ein unbekannter Täter bedrohte gegen 20:00 Uhr die Angestellten in einem NORMA-Markt in Rostock-Reutershagen mit einem waffenähnlichen Gegenstand und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Der Täter flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld anschließend in einem Mietwagen.

Über das Kennzeichen des Mietwagens kamen die Beamten einem 39-jährigen Mann auf die Spur, die sie letztendlich bis nach Leipzig führte. Der Leipziger hatte sich offensichtlich auf den Weg nach Rostock gemacht, um hier gezielt eine Straftat zu begehen.

Gegen den 39-Jährigen, der in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde in Leipzig auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock Haftbefehl erlassen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3857)Raub (366)Reutershagen (144)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.