Handy-Raub in Lichtenhagen | Rostock-Heute

Handy-Raub in Lichtenhagen

Ein 14-Jähriger schlug einem 16-Jährigen heute Nachmittag in Rostock-Lichtenhagen mit der Faust ins Gesicht und entriss ihm sein Mobiltelefon

14. Juni 2017
Handy-Raub in Lichtenhagen
Handy-Raub in Lichtenhagen

Am 13.06.2017, gegen 15:30 Uhr, kam es in Rostock-Lichtenhagen zu einem Raub.

Ein 14-jähriger Täter schlug dem 16-jährigen Geschädigten mit der Faust ins Gesicht und entriss ihm daraufhin ein Mobiltelefon.

Anschließend flüchtet der Tatverdächtige mit Fahrrad in unbekannte Richtung.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Lichtenhagen (132)Polizei (3146)Raub (324)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.