Hansa Rostock besiegt Waldhof Mannheim mit 1:0

Hansa Rostock setzt sich im Ostseestadion mit 1:0 (1:0) gegen den SV Waldhof Mannheim durch und verteidigt den Relegationsplatz

20. Februar 2021, von
Hansa Rostock besiegt Waldhof Mannheim mit 1:0 (Symbolfoto: Archiv)
Hansa Rostock besiegt Waldhof Mannheim mit 1:0 (Symbolfoto: Archiv)

Heimsieg im Ostseestadion: Hansa Rostock setzt sich am Samstagnachmittag gegen Waldhof Mannheim mit 1:0 (1:0) durch. Nico Neidhart brachte die Kogge in der 22. Minute in Führung, weitere Tore fielen in der Begegnung nicht. Mit 42 Punkten steht Rostock weiter auf dem Relegationsplatz.

Im Vergleich zum Remis bei 1860 München nimmt Hansa-Cheftrainer Jens Härtel drei Veränderungen vor. Für Damian Roßbach sowie die gesperrten Sven Sonnenberg und John Verhoek stehen heute Jan Löhmannsröben, Julian Riedel und Pascal Breier von Beginn an auf dem Platz.

22 Minuten dauert es bis zum ersten Torschuss, der den Hausherren direkt die Führung einbringt. Breier verlängert einen langen Scherff-Einwurf von links per Kopf zu Nik Omladic, der ihn per Hacke zu Neidhart weiterleitet. Der nimmt die Kugel volley und trifft zur 1:0-Führung ins lange Eck.

Ein Distanzschuss von Simon Rhein geht über den Kasten, auf der Gegenseite schießt Dominik Martinovic knapp links am Rostocker Tor vorbei (27./35. Minute). Offensiv lassen beide Mannschaften wenig zu und so geht es nach chancenarmen 45 Minuten mit der 1:0-Führung für die Hausherren in die Pause.

Löhmannsröben stoppt mit einem taktischen Foul Dennis Jastrzembski (57. Minute), Torchancen bleiben in der Begegnung weiterhin Mangelware.

In der 74. Spielminute hat der für Breier eingewechselte Lion Lauberbach die Chance zum Führungsausbau, als er nach einer Kopfballablage von Bahn frei vor Timo Königsmann auftaucht und den Mannheimer Schlussmann aussteigen lässt. Marcel Seegert rettet jedoch am linken Pfosten für seinen Keeper.

Nach vier Minuten Nachspielzeit ist die Partie vorbei. Kein sehenswertes Spiel, Rostock fährt aber drei wertvolle Zähler ein. Mit 42 Punkten behauptet Hansa den Relegationsplatz. Weiter geht es für die Kogge am nächsten Samstag bei Viktoria Köln.

Tore:
1:0 Nico Neidhart (22. Minute)

Aufstellung, FC Hansa Rostock:
Markus Kolke (Torwart)
Nico Neidhart, Julian Riedel, Jan Löhmannsröben (Damian Roßbach, 61. Minute), Lukas Scherff
Björn Rother (Oliver Daedlow, 89. Minute), Simon Rhein
Nik Omladic (Manuel Farrona Pulido, 71. Minute), Bentley Baxter Bahn, Philip Türpitz (Tobias Schwede, 61. Minute)
Pascal Breier (Lion Lauberbach, 71. Minute)

Schlagwörter: FC Hansa Rostock (875)Fußball (821)Sport (1094)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.