181 Kreuzfahrtschiff-Anläufe 2012 in Warnemünde

Mehr Schiffsanläufe als je zuvor: 181 Anläufe von 40 Kreuzfahrtschiffen werden 2012 im Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde erwartet

28. Dezember 2011, von
40 Kreuzfahrtschiffe mit 181 Anläufen stehen für 2012 im Kalender des Kreuzfahrthafens Rostock Warnemünde
40 Kreuzfahrtschiffe mit 181 Anläufen stehen für 2012 im Kalender des Kreuzfahrthafens Rostock Warnemünde

181 Anläufe von 40 Kreuzfahrtschiffen stehen bislang für 2012 im Kalender des Kreuzfahrthafens Rostock-Warnemünde. „Nach der herausragenden Saison 2011 mit 158 Anläufen von 34 Schiffen werden wir im nächsten Jahr noch etwas mehr zu tun bekommen“, erklärte Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock.

Bei 107 Anläufen bildet Warnemünde das Tagesreiseziel der Kreuzfahrtschiffe. 74 Mal wird es im nächsten Jahr auf Schiffen der Reedereien AIDA Cruises, Costa Crociere, Princess Cruises und Norwegian Cruise Line einen vollständigen oder teilweisen Passagierwechsel geben.

Die AIDAsol wird am 23. April 2012 die Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde eröffnen
Die AIDAsol wird am 23. April 2012 die Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde eröffnen

Eröffnet wird die Kreuzfahrtsaison in Warnemünde am 23. April 2012 von der AIDAsol. Das 252 Meter lange Schiff der AIDA Cruises Reederei wird im kommenden Jahr 16 Mal in Rostock zu Gast sein. Von Southampton kommend wird die Black Watch der Fred. Olsen Cruise Line am 25. November 2012 die Riege der Kreuzfahrtriesen beschließen.

Wie bereits 2011 wird AIDA auch im kommenden Jahr mit zwei Schiffen von Warnemünde aus starten. Unterstützung erhält die AIDAsol von ihrem baugleichen Schwesterschiff AIDAblu, für das 17 Anläufe im Terminkalender stehen.

Sechs Schiffe werden 2012 erstmalig Kurs auf den Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde nehmen: Costa Allegra, Costa Fortuna, Gann, MS Nautica, Star Flyer und Ryndam. Neben zwölf Dreifachanläufen stehen auch wieder drei der beliebten Vierfachanläufe auf dem Programm.

Drei Vierfachanläufe stehen 2012 im Kalender des Kreuzfahrthafens Rostock-Warnemünde
Drei Vierfachanläufe stehen 2012 im Kalender des Kreuzfahrthafens Rostock-Warnemünde

Am 10. Juni werden die AIDAblu, die MS Nautica, die Norwegian Sun sowie die Costa Allegra in der Hansestadt begrüßt. Die Costa Allegra wird allerdings nicht in Warnemünde liegen, sondern am Liegeplatz 41 im Becken A des Rostocker Seehafens festmachen.

Der zweite Vierfachanlauf steht für den 20. Juli im Kalender. An diesem Tag muss die Empressin den Überseehafen ausweichen, während die AIDAblu, die Emerald Princess und die Silver Cloud in Warnemünde festmachen.

Drei Tage später gibt es dann wirklich vier Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad zu bewundern. Die Seabourn Pride und die Balmoral teilen sich den Liegeplatz P8, während die MS Marina und die Silver Whisper an P7 bzw. P1-4 festmachen.

Mit 181 avisierten Anläufen bleibt Rostock-Warnemünde vor Kiel und Hamburg auch 2012 Deutschlands beliebtestes Reiseziel für Kreuzfahrttouristen.

Schlagwörter: AIDA (42)AIDAblu (11)AIDAsol (10)Black Watch (3)Costa Allegra (1)Costa Fortuna (3)Emerald Princess (2)Empress (5)Gann (1)Kreuzfahrtschiff (177)Kreuzfahrtterminal (69)Nautica (5)Norwegian Sun (7)Ryndam (1)Silver Cloud (1)Star Flyer (2)Warnemünde (933)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.