Betrunkener belästigt Kinder in Dierkow

Ein betrunkener, mehrfach polizeilich bekannter Mann belästigte gestern Abend Kinder auf einem Spielplatz in Rostock-Dierkow und schlug einem Jugendlichen ins Gesicht

25. September 2019
Betrunkener belästigt Kinder in Dierkow
Betrunkener belästigt Kinder in Dierkow

Am gestrigen Abend, gegen. ca. 18:45 Uhr, erhielt die Rostocker Polizei den Hinweis, dass ein betrunkener Mann auf einem Spielplatz im Stadtteil Dierkow Kinder belästigen soll.

Nach ersten Erkenntnissen befand sich der alkoholisierte Rostocker auf dem Spielplatz und versuchte dort mittels Stock mehrere Kinder in eine Richtung zu drängen. Dabei äußerte er, dass er Polizist sei. Als dies ein 15-jähriger Jugendlicher bemerkte und den Rostocker aufforderte aufzuhören, beleidigte der Tatverdächtige ihn und schlug ihm ins Gesicht.

Nach dem Eintreffen der Polizei konnte der 42-jährige Tatverdächtige zügig in Tatortnähe festgestellt werden. Da er mehrfach die eingesetzten Polizeibeamten schubste, musste er zu Boden gebracht und ihm Handfessel angelegt werden. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,68 Promille.

Gegen den mehrfach polizeilich bekannten Rostocker wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Amtsanmaßung eingeleitet. Nach Abschluss der Anzeigenaufnahme wurde der Tatverdächtige aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Alkohol (275)Dierkow (187)Körperverletzung (226)Polizei (3598)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.