PKW in der Nördlichen Altstadt in Brand gesetzt

Zwei PKW wurden am Freitagabend in der Nördlichen Altstadt in Brand gesetzt, beide Fahrzeuge brannten fast vollständig aus

12. Oktober 2013
PKW in der Nördlichen Altstadt in Brand gesetzt
PKW in der Nördlichen Altstadt in Brand gesetzt

Gestern Abend gegen 23:35 Uhr wurden in der Rostocker Badstüberstraße durch unbekannte Täter erneut zwei PKW in Brand gesetzt. Die beiden nebeneinander parkenden PKW Nissan Micra und Seat Leon wurden vermutlich durch auf dem Reifen abgelegte brennbare Substanzen angesteckt. Beide Fahrzeuge brannten fast vollständig aus. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 21.000 EUR.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (394)Brandstiftung (231)Feuer (415)Feuerwehr (471)Polizei (3846)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.