Unbekannte Täter setzten Auto in Lichtenhagen in Brand

In Lichtenhagen setzten unbekannte Täter vergangene Nacht einen PKW in Brand, ein Zeuge bemerkte das Feuer und löschte es mit einer Decke

8. April 2012
Unbekannte Täter setzten in Lichtenhagen einen PKW in Brand
Unbekannte Täter setzten in Lichtenhagen einen PKW in Brand

Unbekannte Täter setzten am 08.04.2012 gegen 01:30 Uhr einen PKW Mazda 626 Kombi im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen in Brand. Ein 22-jähriger Zeuge bemerkte das Feuer und löschte es mit einer Decke. Anschließend informierte er den 29-jährigen Eigentümer des PKW.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (387)Feuer (409)Lichtenhagen (169)Polizei (3794)Verkehr (427)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.