Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Unangemeldete Corona-Demo in Warnemünde

Unangemeldete Corona-Demo in Warnemünde

Am Mittwochabend wurde in Rostock erneut unangemeldet gegen die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen bzw. gegen eine mögliche Impfpflicht demonstriert. Rund 50 Personen nahmen an einer nicht angemeldeten Versammlung in Rostock-Warnemünde teil. Wie auch schon in den Vorwochen versammelte sich eine ...

10. Februar 2022 | Weiterlesen
Corona-Demos am 7. Februar - Polizei zieht Bilanz

Corona-Demos am 7. Februar - Polizei zieht Bilanz

Auch an diesem Montag haben in Rostock wieder Versammlungen stattgefunden. Auf dem Neuen Markt, am Universitäts- sowie am Gertrudenplatz kamen bis zu 125 Personen zusammen, um friedlich und unter dem Tenor „Solidarisch durch die Pandemie“ zu protestieren. Zudem wurden für den heutigen Abend ...

7. Februar 2022 | Weiterlesen
Demonstrationen am 7. Februar 2022

Demonstrationen am 7. Februar 2022

Auch für heute, Montag, 7. Februar 2022, sind wieder mehrere Versammlungen angemeldet. Darüber informieren die Stadtverwaltung als Versammlungsbehörde und die Polizeiinspektion Rostock. Mit zeitweiligen Einschränkungen bzw. Vollsperrungen ist ab ca. 17 bis ca. 21 Uhr in der Rostocker Innenstadt, ...

7. Februar 2022 | Weiterlesen
Unangemeldete Corona-Demo in der Innenstadt

Unangemeldete Corona-Demo in der Innenstadt

Am Freitagabend gegen 18:13 Uhr teilten mehrere Anrufer über den Notruf 150 Personen in der Kröpeliner Straße, Höhe Uniplatz, mit. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Personengruppe feststellen. Sie bewegten sich in Form eines Aufzuges geschlossen durch die Rostocker Innenstadt (Neuer Markt/Kröpeliner ...

4. Februar 2022 | Weiterlesen
Pkw-Brand in Lichtenhagen - Zeugen gesucht

Pkw-Brand in Lichtenhagen - Zeugen gesucht

Nachdem es im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen zu Pkw-Bränden gekommen war, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der Brandstiftung. Gegen 02:00 Uhr stellten Polizeibeamte im Rahmen einer Streifenfahrt die brennenden Fahrzeuge in der Flensburger Straße/Höhe der Autowaschanlage fest. Am ...

3. Februar 2022 | Weiterlesen
Durchsuchung nach Telegram-Drohung gegen Schwesig

Durchsuchung nach Telegram-Drohung gegen Schwesig

Nach einer Drohung gegen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) auf dem Messengerdienst Telegram hat die Staatsanwaltschaft Rostock heute Morgen den privaten Wohnsitz eines Beschuldigten im Landkreis Rostock durchsuchen lassen. Der 56-jährige Deutsche steht im Verdacht, die Äußerungen getätigt ...

3. Februar 2022 | Weiterlesen
Corona-Demos am 31. Januar - Polizei zieht Bilanz

Corona-Demos am 31. Januar - Polizei zieht Bilanz

Auch an diesem Montag haben in Rostock wieder Versammlungen stattgefunden. Am Neuen Markt und am Gertrudenplatz kamen um die 200 Personen zusammen, um friedlich und unter dem Tenor „Solidarisch durch die Pandemie“ zu protestieren. Am Margaretenplatz versammelten sich knapp 50 Personen, um ...

31. Januar 2022 | Weiterlesen
Corona-Demo am Montag in Rostock verboten

Corona-Demo am Montag in Rostock verboten

Die für Montag, 31. Januar 2022, ab 17 Uhr unter dem Motto „Es lebe die Deeskalation! Es lebe Rostock!“ angemeldete Versammlung musste heute von der Stadtverwaltung als Versammlungsbehörde verboten werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich in den vergangenen Wochen weit überwiegend ...

28. Januar 2022 | Weiterlesen
Corona-Demos in Warnemünde und Dierkow

Corona-Demos in Warnemünde und Dierkow

Am Mittwochabend wurde in Rostock erneut unangemeldet gegen die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen bzw. gegen eine mögliche Impfpflicht demonstriert. Rund 250 Personen nahmen an einer nicht angemeldeten Versammlung in Warnemünde teil. Zunächst versammelte sich die Personengruppe gegen 19:00 ...

27. Januar 2022 | Weiterlesen
Corona-Demo am 24. Januar - Bilanz der Polizei

Corona-Demo am 24. Januar - Bilanz der Polizei

Die für den Bereich der Haedge-Halbinsel angemeldete stationäre Versammlung, die sich gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen richtete, wurde seitens des Versammlungsleiters gar nicht erst eröffnet, da er sowohl die Versammlungsfläche, als auch die erteilten Auflagen der Versammlungsbehörde ablehnte. ...

24. Januar 2022 | Weiterlesen