Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Unfälle und Straftaten in Rostock – aktuelle Meldungen der Polizei

Kran auf A20 von Standstreifen abgekommen

Kran auf A20 von Standstreifen abgekommen

Am 23.11.2019 um 05:43 Uhr wurde das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Dummerstorf über einen nach rechts von der Fahrbahn abgekommenen Kran auf der Bundesautobahn 20 informiert. Nach ersten Informationen sollte es sich dabei um einen 200t Kran handeln, welcher aufgrund seines Eigengewichtes drohte, ...

23. November 2019 | Weiterlesen
Einbrüche in Stadtmitte und Warnemünde

Einbrüche in Stadtmitte und Warnemünde

In der Nacht vom 20. zum 21. November 2019 kam es in Rostocks Stadtmitte zu einem versuchten Einbruch in ein Mehrparteienhaus und in Warnemünde zu vollendeten Einbrüchen in zwei Geschäften. Im Zentrum von Rostock drang eine männliche Person durch Aufhebeln der Hauseingangstür in den Flur ein. Der ...

21. November 2019 | Weiterlesen
80-jähriger Rostocker vermisst - Polizei sucht Hinweise

80-jähriger Rostocker vermisst - Polizei sucht Hinweise

Die vermisste 80-jährige Person konnte angetroffen und zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben werden. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe nach der gesuchten Person. Quelle: Polizeipräsidium Rostock

20. November 2019 | Weiterlesen
39-jährige Rostockerin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

39-jährige Rostockerin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte die seit den Vormittagsstunden vermisste Frau gegen 18:00 Uhr in Gehlsdorf angetroffen werden. Die Frau war physisch wohlauf und wurde im Anschluss in das Zentrum für Nervenheilkunde der Universitätsmedizin Rostock verbracht. Die Polizei bedankt sich für ...

19. November 2019 | Weiterlesen
Männergruppe randaliert am Hauptbahnhof

Männergruppe randaliert am Hauptbahnhof

Am gestrigen Abend gegen 18.30 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock von Mitarbeitern der Deutschen Bahn darüber informiert, dass eine männliche Personengruppe in einem Fahrstuhl am Hauptbahnhof Rostock feststeckte. Zuvor randalierte diese im Fahrstuhl und traten u. a. gegen die Innentüren, ...

17. November 2019 | Weiterlesen
32 PKW an Autohaus durch Graffiti beschädigt

32 PKW an Autohaus durch Graffiti beschädigt

In der Nacht vom 15.11.2019 zum 16.11.2019 wurden an einem Autohaus in Rostock-Lütten Klein insgesamt 32 PKW beschädigt. Durch den Wachdienst wurde dort in den frühen Morgenstunden festgestellt, dass unbekannte Täter wahllos Farbe an die im Außenbereich abgestellten Fahrzeuge gesprüht haben. Die ...

16. November 2019 | Weiterlesen
Fahrzeuge aufgebrochen und gestohlen

Fahrzeuge aufgebrochen und gestohlen

Gleich mehrere Fahrzeuge wurden vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag bzw. am Tag in der Hansestadt Rostock angegriffen. Dabei wurden ein Ford Focus sowie ein Ford Edge entwendet. Ein weiteres Fahrzeug, ein Ford S-Max, wurde bei dem Versuch in den Fahrzeuginnenraum zu gelangen beschädigt. ...

13. November 2019 | Weiterlesen
Hakenkreuze am Haltepunkt Papendorf

Hakenkreuze am Haltepunkt Papendorf

Im Rahmen einer Streife stellten Beamte der Bundespolizeiinspektion Rostock am 11. November 2019 gegen 15:45 Uhr am Haltepunkt Papendorf fest, dass der Fahrkartenausweisautomat, der Fahrkartenentwerter sowie der Wetterunterstand mit diversen Hakenkreuzen beschmiert wurde. Diese wurden mittels blauer ...

12. November 2019 | Weiterlesen
Selbstverletzung mit Messer am Hauptbahnhof

Selbstverletzung mit Messer am Hauptbahnhof

Am Samstag den 09.11.2019 erreichte die Beamten der Bundespolizei die Information, dass sich in der Vorhalle an der Nordseite des Hauptbahnhofes Rostock eine männliche Person befinden soll, die mit einem Messer herumfuchtelte. Sofort begaben sich Kräfte der Bundes- und Landespolizei, welche sich noch ...

11. November 2019 | Weiterlesen
Vandalismus am S-Bahn-Haltepunkt Bramow

Vandalismus am S-Bahn-Haltepunkt Bramow

Nachdem bereits im September dieses Jahres am S-Bahn Haltepunkt Bramow mehrere Glasscheiben durch unbekannte Täter zerstört wurden, kam es am gestrigen Sonntag erneut zu erheblichen Sachbeschädigungen am Haltepunkt. Dieses Mal haben der unbekannte/die unbekannten Täter drei Scheiben des auf dem Haltepunkt ...

11. November 2019 | Weiterlesen