Tankstelle an der Rövershäger Chaussee ausgeraubt

Ein unbekannter Täter erbeutete beim Überfall einer Tankstelle an der Rövershäger Chaussee am Silvesterabend unter Vorhalt einer Pistole eine kleine Summe Bargeld

31. Dezember 2015
Tankstelle an der Rövershäger Chaussee ausgeraubt
Tankstelle an der Rövershäger Chaussee ausgeraubt

Der Überfall auf die Tankstelle ist aufgeklärt, der mutmaßliche Täter sitzt in Haft.

Am 31.12.2015 kam es gegen 19:50 Uhr in einer Tankstelle an der Rövershäger Chaussee in Rostock zu einer räuberischen Erpressung. Ein männlicher Täter bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Die Verkäuferin übergab eine kleine Summe Bargeld und der Täter flüchtete in Richtung der Neubaublöcke des Ortsteils Dierkow.

Der Täter soll mit einer Baseballjacke bekleidet sein. Diese ist vorne schwarz und hat weiße Ärmel.

Es wird ein Fährtenhund zum Einsatz gebracht und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bürger, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter machen können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Dierkow unter der Telefonnummer: 0381-65880 oder den Polizeinotruf.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Dierkow (189)Polizei (3662)Raub (354)Tankstelle (28)Überfall (115)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.