Polizei fahndet mit Video nach Tankstellenräuber

Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in Rostock-Schmarl fahndet die Polizei jetzt mit einem Video nach dem Täter

20. Juni 2016
Polizei fahndet mit Video nach Tankstellenräuber
Polizei fahndet mit Video nach Tankstellenräuber

Mit der Veröffentlichung des Videos vom Überfall auf eine Tankstelle hofft die Rostocker Polizei auf viele Hinweise aus der Bevölkerung.

Link zum Video: http://www.rostock-polizei.de/agip.webm

(Das Video ist ein Zusammenschnitt des Vorfalls aus verschiedenen Kameraperspektiven.)

Der Raubüberfall ereignete sich am 11.06.2016 gegen 07:30 Uhr in einer Tankstelle im Rostocker Stadtteil Schmarl. Der im Video erkennbare Täter zog zunächst seine Mütze tief ins Gesicht und bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Anschließend erbeutete er ein Sixpack Bier und entkam unerkannt.

Zur Identifizierung des unbekannten Räubers bittet die Polizei dringend um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Wer kennt den im Video abgebildeten Mann oder kann Hinweise zum Aufenthalt des Gesuchten geben?

Die Videosequenzen können durch folgende Personenbeschreibung ergänzt werden:

  • 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß
  • schlanke Gestalt, kurze dunkle Haare
  • bekleidet mit Jeanshose und Turnschuhen
  • dunkle Lederjacke sowie eine dunkle Schirmmütze

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstr. 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Fahndung (35)Polizei (3554)Raub (351)Schmarl (121)Tankstelle (28)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.