Mann von S-Bahn erfasst

Ein Mann wurde heute Morgen am S-Bahn Haltepunkt Parkstraße in Rostock von einer S-Bahn erfasst und erheblich verletzt, die Strecke musste voll gesperrt werden

20. Oktober 2017
Mann von S-Bahn erfasst
Mann von S-Bahn erfasst

Zu einem schweren Personenunfall kam es heute Morgen gegen 05:30 Uhr am S-Bahn Haltepunkt Parkstraße.

Bei der Ausfahrt der S-Bahn in Fahrtrichtung Rostock am Haltepunkt erfasste eine S-Bahn eine männliche Person und verletzte sie hierbei erheblich.

Der verletzte Mann wurde durch den sofort herbeigerufenen Notarzt versorgt und konnte soweit stabilisiert werden, dass er in ein Krankenhaus zur weiteren Versorgung transportiert werden konnte.

Die S-Bahnstrecke musste von 05:30 Uhr bis ca. 06:40 Uhr gesperrt werden.

Die Umstände, wie es zu diesem Unfall kommen konnte, sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit an.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Parkstraße (3)Polizei (2737)S-Bahn (61)Unfall (461)

Das könnte dich auch interessieren:



Hinterlasse einen Kommentar