Zerkratzte Autos, zerstochene Reifen und Reifendiebstahl

In Lichtenhagen und Reutershagen wurden Autos zerkratzt und Reifen zerstochen, in Dierkow in großem Stil Reifen gestohlen

24. Januar 2013
Zerstochene Reifen und Reifendiebstahl in großem Stil
Zerstochene Reifen und Reifendiebstahl in großem Stil

Insgesamt 24 Reifen verschiedener Fahrzeuge haben unbekannte Täter in der vergangenen Nacht in Rostock zerstochen. Zudem wurden die Autos teilweise zerkratzt, zerbeult und Spiegel abgebrochen.

Betroffen sind drei Transporter eines Einrichtungsmarktes in der Güstrower Straße in Lichtenhagen sowie zwei ebenfalls dort parkende Privatfahrzeuge von Anwohnern – ein Seat und ein Ford.

Im Stadtteil Reutershagen wurde die Karosserie eines VW Beatle rundherum zerkratzt und auch hier wurden alle vier Reifen zerstochen.

Ob zwischen den angezeigten Fällen in Lichtenhagen und Reutershagen Zusammenhänge bestehen, wird zurzeit geprüft. Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Reifendiebstahl in großem Stil

Ebenfalls auf Reifen hatten es unbekannte Diebe in der Nacht zum 24.01.2013 im Stadtteil Dierkow abgesehen.

Gewaltsam öffneten die Täter auf dem Gelände eines Reifenhändlers fünf Container. Gestohlen wurden ganze Reifensätze für Lastkraftwagen, für landwirtschaftliche Fahrzeuge und auch für Transporter.

Der Gesamtschaden wird auf mehr als 30.000 Euro geschätzt.

Bereits vor einer Woche hatten Diebe versucht, einen Container auf dem Gelände eines Reifendienstes im Stadtteil Schmarl zu öffnen. Dabei lösten die Täter den Einbruchsalarm aus. Dies kam offensichtlich so unerwartet für die Diebe, dass sie unvermittelt die Flucht ergriffen und dabei sogar den Schneidbrenner am Tatort zurück ließen.

Zwar gingen die Täter in diesem Fall leer aus, dennoch geht der Schaden in die Tausende. Durch den Einsatz des Schneidbrenners wurde nicht nur der Container beschädigt, sondern auch eine größere Anzahl darin gelagerter Fahrzeugreifen.

Auch in diesen beiden Fällen prüfen Ermittler des Kriminalkommissariats mögliche Zusammenhänge.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (379)Dierkow (197)Lichtenhagen (171)Polizei (3857)Reutershagen (144)Sachbeschädigung (131)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.