Betrunkene Autofahrerin in Groß Klein gestoppt

Große Probleme hatte eine 51-jährige Frau vergangene Nacht beim Abstellen ihres BMW auf einem Parkplatz in Groß Klein – ein Atemalkoholtest ergab mehr als 2 Promille

22. Februar 2019
Betrunkene Autofahrerin in Groß Klein gestoppt
Betrunkene Autofahrerin in Groß Klein gestoppt

Offenbar völlig die Orientierung verloren hatte eine 51-Jährige, die in der letzten Nacht ihren Pkw auf einem Parkplatz abstellen wollte. Das gelang ihr letztendlich nur quer zu eigentlich vorgeschriebenen Parkrichtung auf einem Grünstreifen mittig des Platzes. Anwohner, die das ungewöhnliche Einparkmanöver beobachtete hatten, informierten die Polizei.

Der Vorfall ereignete sich gegen Mitternacht im Stadtteil Groß Klein. Bei Eintreffen des Streifenwagens versuchte die Frau noch immer ihren BMW rückwärts von der Grünfläche zu fahren, was aber misslang. Der Aufforderung auszusteigen wollte die Fahrerin zwar umgehend nachkommen, brauchte aber mehrere Versuche dafür. Der Verdacht einer Alkoholfahrt wurde anschließend durch das Ergebnis des Atemalkoholtests (2,17 Promille) untermauert.

Die Rostockerin musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Alkohol (272)Groß Klein (171)Polizei (3554)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.