Betrunkener leistet Widerstand - zwei Polizeibeamte verletzt

Zwei Polizisten wurden verletzt, als sie einen Betrunkenen, der seit Stunden Personal und Passanten anpöbelte, aus der Reuterpassage in Rostock-Reutershagen verweisen wollten

22. Juni 2018
Betrunkener leistet Widerstand - zwei Polizeibeamte verletzt
Betrunkener leistet Widerstand - zwei Polizeibeamte verletzt

Am 22. Juni 2018 gegen 17:30 Uhr wandten sich besorgte Mitarbeiter und Kunden der Reuterpassage in Rostock-Reutershagen über Notruf an die Einsatzleitstelle, da eine stark alkoholisierte männliche Person in mehreren Geschäften den Ablauf störte. Diese pöbelte seit Stunden Personal und Passanten an und machte keine Anstalten, die Örtlichkeit zu verlassen.

Die zwei eingesetzten Polizeibeamten sprachen den 50-jährigen Störer an, worauf dieser ablehnend aggressiv reagierte und mit Gesten und Worten Gewalt androhte. Nach mehrfachen Aufforderungen, das Objekt zu verlassen, wollte sich der Täter provokant eine Zigarette anstecken.

Um dies zu verhindern und den Platzverweis durchzusetzen, versuchten die Beamten, den Betrunkenen aus der Passage zu führen, worauf der Mann sich sperrte und passiv Widerstand leistete. In weiterer Folge kam es zu einem Gerangel, wobei die Beamten mit dem Mann zu Boden gingen. Den beiden Kollegen gelang es dann, den 1,90 m großen Mann zu fesseln und zur Dienststelle zu verbringen. Bei der Festnahme verletzte sich der Beamte am Knie, seine Kollegin zog sich eine Schulterverletzung zu. Beide mussten sich in ärztliche Behandlung begeben.

Der mit 1,97 Promille alkoholisierte Beschuldigte wurde zur Verhinderung weiterer Störungen und Straftaten in Gewahrsam genommen.

Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Alkohol (276)Polizei (3630)Reutershagen (132)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.