Brand auf Balkon in Dierkow

Vermutlich durch einen verirrten Feuerwerkskörper kam es vergangene Nacht zum Brand auf einem Balkon im Rostocker Stadtteil Dierkow

1. Januar 2017
Brand auf Balkon in Dierkow
Brand auf Balkon in Dierkow

Am 01.01.2017, 00:30 Uhr wurde der Polizei ein Brand auf einem Balkon in der Heinrich-Tessenow-Straße im Rostocker Stadtteil Dierkow gemeldet.

Feuerwehr und Polizei kamen zum Einsatz. Der Brand auf dem Balkon konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Somit konnte verhindert werden, dass der Brand auf das Gebäude selbst übergriff. Personen wurden hierbei nicht verletzt.

Nach Angaben eines Mieters befand sich lediglich abgestellter Unrat auf dem Balkon. Dieser wurde vermutlich durch einen verirrten Feuerwerkskörper entzündet. Es entstand geringer Sachschaden am Balkon.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (392)Dierkow (195)Feuer (414)Feuerwehr (469)Polizei (3825)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.