Brand in Einfamilienhaus im Tannenweg | Rostock-Heute

Brand in Einfamilienhaus im Tannenweg

Im Rostocker Tannenweg kam es vergangene Nacht zu einem Brand in einem Einfamilienhaus

7. August 2018
Brand in Einfamilienhaus im Tannenweg
Brand in Einfamilienhaus im Tannenweg

In der Nacht zum Dienstag kam es kurz nach 01.30 Uhr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus im Rostocker Tannenweg.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand brach das Feuer im Bereich des Daches aus und die Flammen zerstörten Teile des Dachstuhles des ca. 100 Jahre alten Gebäudes.

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Schaden wird auf ca. 60.000 EUR geschätzt. In Folge des Brandes und der Löscharbeiten ist das Gebäude aktuell nicht bewohnbar.

Der Kriminaldauerdienst Rostock übernahm die Ermittlungen zur möglichen Brandursache. Diese werden unterstützt durch einen Brandursachenermittler. Diese Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (326)Feuer (346)Feuerwehr (387)Polizei (3136)Stadtweide (1)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.