Brand in Hotel in Bentwisch

Im Saunabereich eines Hotels in Bentwisch kam es am Sonntagnachmittag zum Ausbruch eines Feuers – alle Anwesenden wurden evakuiert, es entstand hoher Sachschaden

3. Juni 2018
Brand in Hotel in Bentwisch
Brand in Hotel in Bentwisch

Am Sonntagnachmittag kam es in einem Hotel in Bentwisch zum Ausbruch eines Feuers. Dieses hatte seinen Ursprung im Saunabereich des Hotels und zog das Erdgeschoss sowie das erste Obergeschoss und Teile der Außenfassade in Mitleidenschaft.

Durch das schnelle Handeln der Mitarbeiter und der Hotelleitung wurden alle Anwesenden aus dem Objekt evakuiert. Sieben der Mitarbeiter und Gäste wurden vor Ort aufgrund des Verdachtes einer Rauchgasintoxikation ambulant behandelt. Sie bedurften keiner weiteren medizinischen Betreuung.

Der Schaden wird auf über 100.000 EUR geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Bentwisch (18)Brand (387)Feuer (409)Feuerwehr (461)Polizei (3794)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.