Feuer im Bentwischer Gewerbegebiet verursacht hohen Schaden

Auf dem Gelände einer Firma im Bentwischer Gewerbegebiet kam es am Sonntagnachmittag zum Ausbruch eines Brandes – der Gesamtschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt

4. August 2014
Brand im Bentwischer Gewerbegebiet verursacht hohen Schaden
Brand im Bentwischer Gewerbegebiet verursacht hohen Schaden

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Sonntag gegen 17:30 Uhr auf dem Gelände einer Firma im Bentwischer Gewerbegebiet zum Ausbruch eines Brandes. Das Feuer griff auf zwei in unmittelbarer Nähe stehende Kleintransporter Mercedes sowie auf einen PKW Toyota über. Alle drei Fahrzeuge brannten vollständig aus.

Auf dem benachbarten Firmengelände waren mehrere Trailer abgestellt. Die Flammen erfassten hier drei Trailer sowie einem Boot auf einem Trailer. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zur Brandbekämpfung kamen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Bentwisch, Klein Kussewitz, Mönchhagen und Röveshagen zum Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Bentwisch (18)Brand (389)Feuer (411)Feuerwehr (465)Polizei (3810)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.