Sachbeschädigung am Gebäude einer Burschenschaft

In der Rostocker Innenstadt wurden vergangene Nacht zwei Fensterscheiben des Gebäudes einer Burschenschaft eingeworfen

16. November 2014
Sachbeschädigung am Gebäude einer Burschenschaft
Sachbeschädigung am Gebäude einer Burschenschaft

Unbekannte Täter warfen in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag mit Pflastersteinen zwei Fensterscheiben des Gebäudes einer Burschenschaft in der Richard-Wagner-Straße in der Rostocker Innenstadt ein.

In den Vormittagsstunden wurden dann die zerstörten Fenster festgestellt. Entsprechendes Spurenmaterial konnte sichergestellt werden.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Burschenschaft (4)Polizei (3781)Sachbeschädigung (128)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.