Mit 130 km/h durch Rostock

Mit fast 130 bei erlaubten 50 km/h wurde am Freitagabend ein Pkw am Rostocker Mühlendamm gemessen

14. November 2015
Mit 130 km/h durch Rostock
Mit 130 km/h durch Rostock

Am Freitag den 13.11.2015 führte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Dummerstorf am Rostocker Mühlendamm eine stationäre Geschwindigkeitskontrolle durch.

Gegen 20:30 Uhr hatte es der Fahrer oder die Fahrerin eines PKW Seat aus dem Doberaner Bereich besonders eilig und wurde mit fast 130 km/h gemessen. Zulässig sind in diesem Bereich aber nur 50 km/h.

Dies bedeutet nach dem bundeseinheitlicher Tatbestandskatalog 3 Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und eine Geldbuße in Höhe von 480 EUR.

Es wurden an diesem Abend noch 60 weitere Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Dieses rücksichtslose Verhalten zeigt erneut die Notwendigkeit von Geschwindigkeitskontrollen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Blitzer (15)Polizei (3849)Verkehr (442)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.