Graffiti-Sprayer am S-Bahnhof Parkstraße geschnappt

Ein 17-jähriger Sprayer wurde in der Nacht am S-Bahnhof in der Parkstraße erwischt, nachdem an dem dortigen Trafohäuschen ein Hansa-Schriftzug angebracht wurde

17. Mai 2014
Graffiti-Sprayer am S-Bahnhof Parkstraße geschnappt
Graffiti-Sprayer am S-Bahnhof Parkstraße geschnappt

Heute Morgen gegen zwei Uhr wurden der Rostocker Polizei durch Bürger drei Personen mitgeteilt, die am S-Bahnhof in der Parkstraße Graffiti sprühen.

Die Beamten konnten an dem dortigen Trafohäuschen den Schriftzug „FCH“ in einer Größe von etwa 2×3 Metern in frischer Farbe feststellen.

Bei Eintreffen der Polizei ergriffen die Täter sofort die Flucht. Einer wurde gestellt und vorläufig festgenommen. Es handelt sich dabei um einen der Polizei bereits bekannten 17-jährigen Rostocker. In seinem Rucksack hatte er noch mehrere Farbdosen bei sich.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Graffiti (70)Polizei (3574)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.