Hanfpflanzen in Rostock sichergestellt

21 Hanfpflanzen mit mit einer Höhe von 150 bis 210 cm wurden heute von der Polizei im Bereich des Mühlenteichs/Messestraße in Rostock-Schutow sichergestellt

3. Oktober 2014
Hanfpflanzen in Rostock sichergestellt
Hanfpflanzen in Rostock sichergestellt

Am heutigen Tage gegen 14:00 Uhr wurde der Polizei in Lichtenhagen mitgeteilt, dass im Bereich des Mühlenteichs/Messestraße Hanfpflanzen entdeckt wurden. Der Hinweisgeber war eigentlich auf der Suche nach seinem entwendeten Moped.

Im Zusammenwirken mit der Kriminalpolizei konnten 21 Hanfpflanzen mit äußerst buschigem Wuchs sichergestellt werden. Die Pflanzen hatten eine Höhe von 150 cm bis 210 cm.

Drei unmittelbar neben einer Hanfpflanze liegende Plastikflaschen wurde sichergestellt und kriminaltechnisch untersucht.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Drogen (103)Mühlenteich (3)Polizei (3630)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • T. Lauter sagt:

    … und in China fällt ein Sack Reis um.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.