Erster Kältetoter in Rostock

54-jähriger Mann stirbt an Unterkühlung im Rosengarten

1. November 2012
Erster Kältetoter in Rostock im Winter 2012/2013
Erster Kältetoter in Rostock im Winter 2012/2013

Die Polizei meldet heute morgen den ersten Kältetoten des beginnenden Winters in Rostock. Um 4:31 Uhr wurde dem Rettungswesen eine stark unterkühlte männliche Person im Rostocker Rosengarten gemeldet. Trotz intensiver Bemühungen des Rettungsdienstes verstarb der 54-jährige Rostocker noch vor Ort.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Kältetod (1)Rosengarten (8)Winter (61)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.