Balkonsturz in Rostock - Mann schwer verletzt

Ein 41-jähriger alkoholisierter Mann stürzte am Nachmittag vom Balkon seiner Wohnung in Rostock-Dierkow und verletzte sich dabei schwer

30. Juni 2013
Mann in Rostock-Dierkow von Balkon gestürzt
Mann in Rostock-Dierkow von Balkon gestürzt

Am 30.06.2013 gegen 17:00 Uhr stürzte eine männliche Person vom Balkon ihrer Wohnung in der Lorenzstraße in Rostock-Dierkow ab. Unter welchen Umständen und welchen Motiven es den alkoholisierten Mann auf die Balkonbrüstung trieb, ist bisher ungeklärt. Ein Fremdverschulden kann nach bisheriger Erkenntnislage ausgeschlossen werden. Die weiteren Ermittlungen wurden durch den Kriminaldauerdienst des Kriminalkommissariats Rostock aufgenommen.

Der 41-jährige wurde nach medizinischer Erstversorgung der erheblichen Verletzungen durch den Rettungsdienst in die Chirurgische Uniklinik gebracht. Lebensgefahr besteht für den schwerverletzten Rostocker nicht.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Alkohol (268)Dierkow (183)Polizei (3508)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.